Wir erarbeiten Ihre Vertriebsstrategie – und das mit staatlicher Förderung!

Sie sind ein KMU im B2B-Umfeld und vertreiben erklärungsbedürftige Produkt oder Dienstleistungen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Der Vertrieb ist der Wachstumsmotor des Unternehmens, befindet sich aber schon seit längerer Zeit im Wandel. Nicht nur durch die Corona-Pandemie, welche massive Auswirkungen auf die Auftragseingänge und Umsätze vieler Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen gebracht hat, sind die Veränderungen für den B2B-Vertrieb deutlich spürbar.

Der klassische Außendienst kann immer weniger seiner ursprünglichen Tätigkeit nachgehen und auch die telefonische Kundenansprache stößt vermehrt an ihre Grenzen.

Demzufolge gilt es zu überlegen, welche Vertriebsmaßnahmen aktuell umsetzbar sind und wie der Vertrieb in Zukunft aufgestellt sein sollte, um auch zukünftig regelmäßig und kontinuierlich neue Kunden zu gewinnen sowie die Potenziale bei den Bestandskunden auszuschöpfen.

Neue oder bereits bestehende Prozesse und Methoden sind gefragt, die schnell umsetzbar und wirksam sind. Die Vertriebsorganisation muss neu strukturiert werden und die Vertriebsmitarbeiter brauchen neue und innovative Methoden für die Akquise und die Kundenbetreuung. Den Social-Business-Portalen XING und Lin­kedIn fällt dabei eine gewichtige Rolle zu.

Umfang der Beratung

Mit unserem Beratungsprogramm bietet wirksame Methoden und Prozesse für Akquise-Maßnahmen, die man schon während der aktuellen Situation umsetzen kann sowie konkrete Ansätze für die nachhaltige Ausrichtung der Vertriebsorganisation und –Struktur für die Zukunft.

Inhalte und Themen:

  • Aktuelle Vertriebsorganisation und Ressourcen
  • Zielsetzung
  • Produkte und Leistungen
  • Zielgruppen und Markt
  • Drei Kundenkreise im B2B-Vertrieb
  • Customer Touch-Points und Kommunikationskanäle (On- und Offline)
  • Social-Selling Prozesse und Methoden (XING u. LinkedIn)
    • Suchen und finden von Entscheidern
    • Ansprache und weitere Bearbeitung
    • Wirksame Kontaktpflege
  • Verbindung von der Online- in die Offline-Welt
    • Das Telefon als wichtigstes Werkzeug im Vertrieb
  • Solution-Selling
    • Verhandlungsführung im Lösungs-Vertrieb
    • Fragenzyklus zur Problemidentifikation und Bedarfsermittlung
  • Wachstums-orientierte Bestandskundenbetreuung
  • Dokumentation und Steuerung in der neuen Struktur

Die Maßnahme kann durch die BAFA (Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert werden. Das Gesamtpaket ist mit 3.000,-€ (4.000,- € für junge Unternehmen) angesetzt und die Förderhöhe beträgt in der Regel 50%, in den neuen Bundesländern und für Startups sogar bis zu 80%.

Sie möchten noch weitere Infos zu B2B-Vertrieb und Akquise? Dann werden Sie unsere kostenlosen E-Books im Download-Bereich interessieren. Klicken Sie hier.