Mach endlich Deinen Job

Der Vortrag zum Buch

Mach endlich deinen Job

Manchmal kann man sich das erbärmliche Gejammer von manchen Führungskräften und Vertriebsmitarbeitern nicht mehr anhören. Es schmerzt einfach nur in den Ohren, wenn man sich ständig anhören muss, wie viel Arbeit man doch hat und was es alles für äußere Umstände gibt, wegen derer man nicht vernünftig arbeiten kann.

Die Produkte taugen nichts; der Chef motiviert mich nicht; unsere Wettbewerber sind viel zu aggressiv; unsere Software ist zu langsam; die Amerikaner, die Chinesen und was weiß ich nicht sonst so alles wird ins Feld geführt, um die eigene Unfähigkeit zur zielgerichteten Arbeit zu entschuldigen.

Dabei liegt es nach meiner Erfahrung aus mehr als dreihundert Projekten als Berater, Trainer und Coach meist an jedem Einzelnen selbst.

Man verschwendet Zeit mit scheinbar wichtigen Alibi-Tätigkeiten, die aber nur geschäftiges Treiben vortäuschen. Man lässt sich ablenken und meint tatsächlich Multitasking fähig zu sein, oder man beschäftigt sich mit angenehmen aber völlig nutzlosen Aufgaben, die überflüssig oder längst von der Zeit überholt worden sind.

Es fehlt an klarer Zielorientierung, an dem Wissen, mit welchen Prozessen und Methoden man heutzutage im Vertrieb erfolgreich ist und schließlich an der notwendigen Disziplin, um einfach die Dinge zu tun, die getan werden müssen und zwar dann, wenn es angebracht ist.

In seinem Vortrag „Mach endlich Deinen Job“, berichtet Holger Steitz von den zum Teil durchaus amüsanten, zum Teil aber auch nur zum Kopfschütteln anregenden Begebenheiten, die er in seiner Arbeit mit Führungskräften und Vertriebsmitarbeitern tagtäglich erlebt.

Natürlich gibt er, genauso wie im gleichnamigen Buch, aber auch konkrete und praxiserprobte Tipps, wie man heutzutage effektiven und effizienten Vertrieb sowie zielführende Führungsarbeit gestalten sollte.

Lassen Sie sich unterhalten und erfahren Sie sich gleichzeitig, mit welchen Methoden und Prozessen man in der heutigen Zeit mehr Umsatz und Erfolg erreichen kann.